+
Herkulesstraße 36 · 34119 Kassel
Telefon (0561) 31676 - 0 · Fax (0561) 31676 - 11
E-Mail sekretariat@cbg-net.de · Internet www.cbg-net.de

Pflegeexperte / Pflegeexpertin für außerklinische Beatmung (DIGAB zertifiziert)

Im außerklinischen Bereich nimmt die Zahl der schwerstpflegebedürftigen Menschen, die außerklinisch beatmet und betreut werden, stetig zu. Nur durch die Bereitstellung von angemessenen Versorgungsstrukturen kann es gelingen, eine qualitativ hochwertige Pflege sicherzustellen, die den pflegespezifischen Anforderungen dieser Patientengruppe gerecht wird.

 

Hierzu ist qualifiziertes Pflegepersonal mit speziellem Fachwissen erforderlich, wie die Pflegeexperten für außerklinische Beatmung.

 

Die Weiterbildung zum Pflegeexperten für außerklinische Beatmung orientiert sich an der S2-Leitlinie "Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronischen respiratorischen Insuffizienz" der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB e.V.)

Inhalte

  

  • Medizinisch-therapeutischer Themenblock
  • Pflegerischer Themenblock
  • Psychosozialer Themenblock


Termine 2018

Theoretische Schulung

22.01. - 26.01.2018

05.03. - 09.03.2018

09.04. - 13.04.2018

02.05. - 04.05.2018

07.05. - 08.05.2018

 

Klausur zur theoretischen Schulung

04.06.2018

 

Praktikum

29.01. - 01.08.2018

(80 Zeitstunden bei individueller Planung)

 

Facharbeit

02. - 03.08.2018

 

Abschlusskolloquium

06.09.2018 (Vorbereitungszeit)

07.09.2018 (Präsentation der Facharbeit)

Flyer Pflegeexperte 2018
Flyer Pflegeexperte 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 448.1 KB

Zielgruppe / Voraussetzung

Der Kurs Pflegeexperte / Pflegeexpertin für außerklinische Beatmung richtet sich an Pflegefachkräfte

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • Krankenschwester / Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
  • Kinderkrankenschwester / Kinderkrankenpfleger

die im außerklinischen Bereich in der Funktion der Fachbereichsleitung tätig werden wollen oder die im außerklinischen Bereich in der fachpflegerischen Versorgung beatmungsabhängiger Patienten eigenverantwortlich tätig sind und ihr Wissen in der Beatmungsversorgung vertiefen und erweitern wollen, ohne eine Fachbereichsleitung zu übernehmen.

Prüfung

  • Praktikum
  • Klausur
  • Facharbeit
  • Abschlusskolloquium mit Präsentation der Facharbeit

Kosten

Bildungsgutscheine etc. müssen bei Anmeldung vorgelegt werden!

Bewerbung / Anmeldung

Vollständige Bewerbungen incl.

  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopien vom Prüfungszeugnis und der Erlaubnisurkunde
  • Befürwortung der Weiterbildung durch die zuständige Pflegedirektion/ Pflegedienstleitung

richten Sie bitte an:

 

CBG Christliches Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe gGmbH

Krankenpflegeschule und Weiterbildungsstätte

Herkulesstraße 36

34119 Kassel

 

Tel.: (05 61) 3 16 76 - 0

Fax: (05 61) 3 16 76 - 11

eMail: sekretariat@cbg-net.de

Ansprechpartner

Iris Müller-Wetekam

Tel.: (05 61) 3 16 76 - 16

Fax: (05 61) 3 16 76 - 11

eMail: iris.mueller-wetekam@cbg-net.de

Quick Links

Telefonische Beratung

Hotline (0561) 31676 - 0

Mitteilung senden
Anfahrt

Impressionen

Kurzportrait

Das CBG Christliches Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe ist eine staatlich anerkannte Krankenpflegeschule für die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie eine staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte für Praxisanleitungen; Stations-, Gruppen- und Wohnbereichsleitungen sowie Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie.

 

Unser Institut ist eine gemeinnützige GmbH mit den Gesellschaftern Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel, DRK-Kliniken Nordhessen und Marienkrankenhaus Kassel.

 

Das CBG ist Mitglied im Diakonischen Werk.
Bei uns finden Sie ein engagiertes, aufgeschlossenes Kollegium von qualifizierten Lehrkräften, Praxisanleitern und Fachdozenten.

Express Mitteilung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.